Bildungshaus

Kosten: 15.000 €

Eins unserer Großprojekte ist der Bau des Bildungshauses, um die frühkindliche Bildung zu fördern, aber auch um den älteren Kindern einen Ort der Weiter- und Fortbildung zu bieten.

Im neuen Bildungshaus können die Kinder geschützt vor Regen und Sonne, ihre Hausaufgaben in Ruhe erledigen, sich mithilfe von Büchern und Computerprogrammen auf den Schulunterricht/Uni vorbereiten, sowie sich selbstständig weiterbilden.

Wo befindet es sich?

Das Bildungsgebäude wird zwischen den Schlafsälen und dem Hauptgebäude gebaut. Dort können die Kinder ohne Lärmbelästigung und mit direktem Sonnenlicht, aufgrund der Südausrichtung, lernen.

 

Was wird gebaut?

Raum Nr. 1: Bibliothek

Dieser Teil des Bildungshauses umfasst eine Bibliothek mit Bücherregalen und Computertischen sowie einen Drucker. In diesem Raum können die älteren Kinder recherchieren und lernen. Zusätzlich wird es einen Gruppentisch geben, an dem die Kinder gemeinsam Hausaufgaben erledigen können. So können auch die älteren Schüler*innen die jüngeren bei ihren Aufgaben unterstützen.

Raum Nr. 2: Computerraum

Der zweite Teil des Bildungshauses umfasst einen Computerraum. In diesem können die Kinder für die Schule recherchieren und mit Englischprogrammen üben, die speziell für vietnamesische Schüler entwickelt wurden, um Sprachzertifikate zu erlangen. Langfristiges Ziel ist es jedoch auch, eine*n Englischlehrer*in zu beschäftigen, der/die regelmäßig unterrichtet.

Raum Nr. 3: Kindergartenzimmer

Der dritte Teil soll als Kindergarten für die jüngeren Kinder genutzt werden. Es ist geplant, eine Bilderbuchecke für die Kinder einzurichten und Spielsachen anzuschaffen, die positiven Einfluss auf die Entwicklung der Kinder haben.

Raum Nr. 4: Lernraum

Der vierte Teil wird primär für Englischunterricht oder fürs gemeinsame Lernen genutzt. Außerdem kann der Ort als Versammlungsraum dienen.

 

Welche zusätzlichen Vorteile gibt es?

Mit dem neuen Bildungsgebäude kann der alte, halboffene Klassenraum bald als Musikraum genutzt werden. Dort können sich die Kinder dann zum Musizieren zurückziehen. Da Teresas Bruder Musiker und Instrumentenbauer ist, hat er bereits angeboten, den Kindern Musikunterricht zu geben.

Ich möchte für das Bildungshaus spenden:

IBAN: DE73 2005 0550 1500 5499 18

SWIFT: HASPDEHHXXX

BIC: HASPDEHHXXX

Bank: Hamburger Sparkasse